Kategorie-Archiv: Allgemein

Vater-Kind-Aktivwochenende an der Lahn

Gefördert durch die Hermann-Schlegel-Stiftung

Bild CVJM Vater-Kind-WE 2019

Am vergangenen Wochenende waren wir mit 22 Personen auf einem Aktiv-Wochenende in einem ehemaligen Forsthaus nahe der Lahn. Nach dem Ankommen aller Teilnehmer gab es ein frisch zubereitetes Abendessen und einen gemeinsamen Spieleabend. Am Samstag sind wir mit Autos nach Lollar-Odenhausen gefahren, wo sieben Dreier-Paddelboote (Kanadier) für uns bereit standen. Bei einer ersten Etappe sind wir etwa die halbe Tagesstrecke bis zum Wißmarer See gepaddelt. Dort gab es die Möglichkeit sich abzukühlen und zu planschen. Die zweite Etappe endete am zweiten Wehr in Gießen. Zurück am Forsthaus stand für uns wieder ein frisch zubereitetes Essen bereit. Am Abend trafen wir uns zum Lagerfeuer. Am Sonntag fuhren wir gemeinsam zum Kletterwald nach Gießen. Sowohl Väter als auch Kinder konnten sich beim Klettern in den Seilen zwischen den Bäumen verausgaben. Zurück am Forsthaus gab es noch einmal für alle ein warmes Mittagessen. Im Anschluss wurden die Aufgaben für die Reinigung des Freizeithauses verteilt. Nach erfolgreicher Abnahme wurde ein Gruppenfoto gemacht und es gab eine Feedbackrunde. Alle Kinder waren sich einig, dass das gemeinsame Wochenende viel zu kurz war und im nächsten Jahr länger sein sollte. Bereits zum 13. Mal wurde ein Wochenende für Väter und Kinder angeboten.

Im Namen der Kreuzkirchengemeinde und des CVJM Arheilgen möchten wir uns bei der Hermann-Schlegel-Stiftung herzlich für die finanzielle Unterstützung des Projektes im Rahmen unserer Kirchenvorsteher- und Männerarbeit bedanken.

Text & Bild: Tom Schroeder

CVJM-Teamer am Edersee

Bild CVJM DankeWE 2019

Am vergangenen Wochenende waren die Teamer der diesjährigen Ferienspiele gemeinsam am Edersee. Bei wechselhaftem Wetter besuchten wir die Sommerrodelbahn und das MauerPower-Festival. Das Schwimmen und Wellenreiten im Edersee war bei mäßigem Wind sehr erfrischend. In der Pension „Idylle“ in Vöhl haben wir abends Gemeinschaftsspiele gespielt. Am Samstagnachmittag wurde gemeinsam gegrillt. Zum Abschluss des Wochenendes gab es am Sonntag eine Seefahrt mit gemieteten Elektro-Booten. Über das gesponsorte Dankeschön-Wochenende des CVJM Arheilgen haben sich alle sehr gefreut.

Bericht: Tom Schroeder

Bild: Meike Kraft

Herbstferienspiele – Anmeldungen

Vom 30.9 -3.10.2019 finden dieses Jahr unsere Herbstferienspiele zum Thema „Zauber der Elemente“ statt. Hast du Lust spannende Geschichten über Wasser, Feuer und Stürme in der Bibel zu hören und zu basteln? Gemeinsam wollen wir einen tollen Ausflug zur Experiminta in Frankfurt machen, wo du tolle Versuche machen kannst. Der krönende Abschluss ist die Übernachtung im CVJM Heim vom 2.10 auf den 3.10 mit Lagerfeuer und einem großem gemeinsamen Frühstück mit Kindern, Eltern und Teamern, bevor es dann nach Hause geht. Wenn du dabei sein möchtest, dann melde dich schnell an, da die Plätze begrenzt sind! Herbstferienspiele Flyer 2019

CVJM Ferienspiele 2019

Bild CVJM Ferienspiele 2019

In der letzten Ferienwoche veranstaltete der CVJM Arheilgen gemeinsam mit Kreuzkirche und Auferstehungskirche Sommerferienspiele für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Das vielseitige Programm wurde von vielen jungen Mitarbeitern unter der Leitung von Geraldine Walsdorf und Tom Schroeder geplant und durchgeführt. Zwischen 8 und 15 Uhr gab es von Montag bis Freitag einiges zu erleben. Ob Kreativ oder Sportlich, bei Workshops wie Fußball, Betonfische gießen, Entspannung und vielen anderen war für Jeden etwas dabei. Der christliche Glauben kam auch nicht zu kurz. Mit dem Thema „Räuber und Ganoven“ lernten die Kinder einige Geschichten aus der Bibel kennen, welche anschließend in Kleingruppen besprochen wurden. Mit einem Geländespiel, einer Rallye und vielen Sportangeboten kam auch die Aktivität nicht zu kurz. Trotz ein paar Regenschauern waren die Kinder viel in Bewegung. Am Mittwoch stand ein Ausflug auf dem Programm: Ein Besuch im Frankfurter Zoo. In Kleingruppen, begleitet von Mitarbeitern, konnten die Kinder die Welt der Tiere besser kennenlernen. Von unserem engagierten Koch Paul bekamen wir jeden Tag ein leckeres, warmes Mittagessen zubereitet. Eine Gruppe von Teilnehmern hat beim Tanzworkshop an zwei Tagen einen Tanz eingeübt und diesen beim Abschlussgrillen mit den Eltern aufgeführt. So endete die Woche am Freitag mit einem gemeinsamen Grillfest.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen die zum erfolgreichen Gelingen der Ferienspiele beigetragen haben sowie den Eltern und den Spendern von Obst & Gemüse und finanziellen Mitteln.

Bericht: Lara Herrmann

Bild: Marina Schreiner

CVJM – Camping & Kanu Wochenende

Bild CVJM Camping & Kanu WE 2019

Wie auch in den vergangenen Jahren, sind wir über das lange Wochenende mit 17 jungen Leuten zum Campen & Kanufahren an die Fränkische Saale gereist. Bei sonnigem Wetter waren alle Zelte überraschend schnell aufgebaut. Traditionell wurde abends gegrillt und es gab Lagerfeuer. Am Freitag und Samstag sind wir mit sechs Dreier-Kanadiern die Saale von Hammelburg bis zum Campingplatz und weiter bis an die Flussmündung bei Gemünden abgefahren. Dass hierbei mehr als ein Dutzend Boote gekentert sind, ist ein neuer Rekord. Auch die Erfahrung, dass der Fluss bei einem starken Regenschauer plötzlich wärmer ist als die Umgebung, kannten wir bisher nicht. Wir hatten ein schönes, spaßig-sportliches Wochenende mit einer tollen Gruppe. Alle haben sich prima verstanden und die Gemeinschaft untereinander war gut. Das Camping & Kanu Wochenende fand dieses Jahr zum dritten Mal unter der Leitung von Tom Schroeder und Till Kattge statt und ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kreuzkirche, Auferstehungskirche und CVJM Arheilgen. Zu danken bleibt für die gute Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit.

Text: Till Kattge, Tom Schroeder

Bild: Tom Schroeder

CVJM beim Arheilger Aktionstag

Bild CVJM Arh. Aktionstag 2019.06

(LS/TY) Am vergangenen Wochenende fand am Löwenplatz der 3. Arheilger Aktionstag unter dem Motto ‘‘Mucker macht mit‘‘ statt. Bei buntem Rahmenprogramm hatte Groß und Klein die Möglichkeit, sich über das Vereinsleben in unserem Ort zu informieren. Auch der CVJM Arheilgen nutzte die Gelegenheit um seine Vereinsarbeit bekannter zu machen. Geworben wurde für die neue Jungschargruppe und die Ferienspiele im Sommer. Im Rahmen des Kinderprogramms konnten die jüngeren Besucher mit Tennisbällen die Süßigkeiten-Wurfmaschine auslösen und sich mit etwas Geschick ein Päckchen Gummibärchen fangen. Das Team des CVJM Arheilgen freute sich über die zahlreichen Besucher an diesem Tag.

Text: Lara Herrmann, Tom Schroeder

Bild: Leonie Todorow

Am 18.5.19 ist wieder Jungschar!

Am Samstag den 18.5 laden wir wieder alle Kinder im Alter von 6-10 Jahren zur Jungschar ein! Von 10-12.30 Uhr bietet der CVJM Arheilgen ein buntes Programm aus Spielen, basteln und ganz viel Spaß an! Anmeldungen finden Sie hier Anmeldung Jungschar Mai. Für weitere Informationen steht Ihnen Geraldine Walsdorf unter geraldine.walsdorf@gmail.com zur Verfügung.

Das Team freut sich auf einen bunten Vormittag.

 

Jahreshauptversammlung des CVJM Arheilgen

Bild CVJM JHV 2019

Von hinten: Klaus Hildebrandt, Manfred Neuf, Thomas Görlich, Jonas Gunkel, Frank Sennhenn, Amelie Völger, Ines Bauer-Dörr, Lea Gunkel, Jutta Schaub, Saskia Sennhenn, Tom Schroeder.

Am 18.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung des CVJM Arheilgen in den Räumen des CVJM-Heims am Woogsweg statt. Die Versammlung war mit 22 Mitgliedern sehr gut besucht. In ihrem Rechenschaftsbericht über das zurückliegende Jahr berichtete die erste Vorsitzende Lea Gunkel von einem erfolgreichen abgelaufenen Jahr. Die Waldweihnacht  wurde sehr gut  besucht, die Ferienspiele im Sommer und Herbst waren ausgebucht. Der CVJM führte verschiedene Unternehmungen für die Jugendlichen durch, veranstaltete die Vater-Kind-Kanutour, eine Ferienwoche für Jungschar-Teilnehmer sowie die Teilnahme am „Lebendigen Adventskalender“. Dass die Jugendarbeit im CVJM Arheilgen erfolgreich ist, kann man auch daran ermessen, dass sowohl im Bundesverband als auch in der Kreisvertretung Jugendliche des CVJM vertreten sind. Die CVJM-Sekretärin Geraldine Walsdorf gab einen Überblick über das abgelaufene Jahr und die geplanten Aktivitäten. Besonders hervorzuheben ist die Gründung einer neuen Jungschargruppe für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Die Treffen finden einmal im Monat am Samstagvormittag statt. Die Volleyballabteilung verzeichnet eine zufriedenstellende Entwicklung der einzelnen Mannschaften. Dem Kassenwart wurde eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. In den einzelnen Gruppen des Vereins (C³, Jungschar,  AGJV, Hausbibelkreis, Juma, Tu-Was-Gruppe) wurde erfolgreich gearbeitet und die Teilnehmerzahl konstant gehalten. Auf Antrag wurde dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt.

Dann erfolgten die erforderlichen Wahlen des neuen Vorstandes. Lea Gunkel wurde einstimmig wiedergewählt. Frank Sennhenn wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Des weiteren wurden gewählt bzw. im Amt bestätigt: Klaus Hildebrandt als Kassenwart, Manfred Neuf als Schriftführer und Jutta Schaub als Sportwartin jeweils einstimmig. Als Beisitzer wurden Thomas Görlich, Tom Schroeder, Ines Bauer-Dörr, Saskia Sennhenn und Amelie Völger gewählt. Karlheinz Wesp würdigte das Engagement aller Beteiligten; insbesondere das hohe Engagement der Jugendlichen sei hervorzuheben und lasse den Verein mit Zuversicht in die Zukunft blicken und die anstehenden Aufgaben angehen. Mit einem Vater Unser beendete die erste Vorsitzende Lea Gunkel die Sitzung.

Text: Manfred neuf

Bild: Rosi Sennhenn

Kinderwochenende in Reichelsheim

Bild KinderWE 2019 1

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Mit diesem Satz des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry haben sich 25 Kinder am vergangenen Wochenende auf Schatzsuche begeben. Gesucht wurde nach Herzensangelegenheiten. Nach dem, was man nicht sehen kann, wenn man seine Mitmenschen nur nach Äußerlichkeiten beurteilt. Schnell haben die Kinder erkannt, dass für die wesentlichen Dinge im Leben Emotionen ins Spiel kommen. Dass man sich für Liebe, Frieden und Freundschaft in andere hinein versetzen muss, um sehen zu können, was wir voneinander brauchen und uns geben können. Dazu wurden Bibelgeschichten gehört und kindgemäß gestaltet. Die Erzählung vom blinden Bartimäus und die Geschichten um die Passion und Auferstehung Jesu eröffneten Zugänge zu so kostbaren Schätzen wie Mitgefühl, Nächstenliebe und Glauben.

Bei aller Ernsthaftigkeit des Themas sind Spiel und Spaß nicht zu kurz gekommen. Ein besonderer Höhepunkt war die gemeinsame Nachtwanderung zur Burg. Auf dem Weg dorthin konnten die Kinder das einmal im Jahr im Odenwald stattfindende „Lärmfeuer“ bestaunen. Oben angekommen, gab es für alle eine Herzbrille, deren Knicklicht den Rückweg bunt ausleuchtete.

Im wunderschönen Jugendgästehaus des OJC, das reichlich Platz für alle bot und an Behaglichkeit keine Wünsche offen ließ, haben sich alle sehr wohl gefühlt.

Ein klasse Team bestehend aus Maria Davis, Vikarin Miriam Fleischhacker, Philipp Hack, Lara Herrmann, Till Kattge, Tom Schroeder, Selina Tauschmann und Pfarrerin Themel haben die Kinder liebevoll betreut und mit kreativen Ideen zu begeistern gewusst.

Am Ende waren sich alle einig: Nächstes Jahr fahren wir wieder hin!

Text: Barbara Themel

Bild: Tom Schroeder

Winterwanderung des CVJM Arheilgen

Bild CVJM Winterwanderung 2019

Mit so einem sonnigen und milden Wetter hatte Mitte Februar wohl niemand gerechnet. Etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der christlichen Jugendarbeit Arheilgens trafen sich am vergangenen Wochenende zur Winterwanderung. Diese „alte Tradition“ ist eine gute Gelegenheit um miteinander ins Gespräch zu kommen und sich über die vielfältigen Angebote in der Jugendarbeit auszutauschen. Nach einem 45minütigen Spaziergang durch Arheilgen wurde eine Andacht gehalten sowie allen Anwesenden für ihr Engagement gedankt. Zur Abrundung des Abends organisierte der CVJM Arheilgen für alle Anwesenden ein gemeinsames Abendessen.

Text: Tom Schroeder

Bild: Klaus Hildebrandt